Einfach Quatschen

Einfach quatschen ist eine kostenlose Community, wo Probleme zu vielen Themen des Alltags diskutiert werden. Wir geben uns gegenseitig Tipps und Ratschläge und quatschen uns aus im Forum oder Chat.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Einfach Quatschen ist umgezogen.

Ihr findet uns hier:  http://www.einfach-quatschen-forum.de/



Austausch | 
 

 bin ich zu sensibel? beziehe immer alles auf mich...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Honey
Gast



BeitragThema: bin ich zu sensibel? beziehe immer alles auf mich...   Fr Jun 24, 2011 1:14 am

Kennt ihr das auch..

irgendjemand meldet sich nicht und ihr bezieht es sofort auf euch? Man ist den ganzen Tag schlecht drauf, weil sich X nicht meldet oder weil er/sie einen anscheinend ignoriert.

Und dann stellt sich heraus, dass die betreffende Person ja einfach keine Zeit hatte, um sich genau in diesem Moment zu melden.. man kommt sich dann total dumm vor und denkt nur, toll hast dir die ganze Zeit umsonst Gedanken gemacht..

ich mein.. hm. Was kann man dagegen tun gleich alles auf sich zu beziehen?

... dachte ich packe es mal in Off Topic, weil es ja allgemein ist und nichts mit Liebeskummer oder Partnerprobleme oder so zu tun hat.. und bitte gebt mir ein paar Tipps wie ich das schaffe, nicht sofort alles auf mich zu beziehen.

Dankööööööö Smile
Nach oben Nach unten
NewBe
Quatscht gern
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 36
Ort : an der Nordseeküste

BeitragThema: Re: bin ich zu sensibel? beziehe immer alles auf mich...   Sa Jun 25, 2011 12:55 am

Hi Honey!

So einfach ist das auch nicht. Es kommt immer darauf an, WER sich nicht meldet. Wenn es eine Person ist, die für mich wichtig ist und wo ich denke, dass ich dieser Person auch wichtig bin. Und diese sich dann nicht meldet. Ja, dann beziehe ich das auch auf mich.

Dann denke ich manchmal *was habe ich falsch gemacht? habe ich irgendwas gesagt/getan, weswegen derjenige sauer ist?* ... usw. Und merkwürdig ist dann auch, wenn diese Person sich den ganzen Tag nicht meldet. Dann zwar angibt, sie/er hätte dies und das zu tun gehabt. Aber was ist mit der restlichen Zeit des Tages? Warum denn nicht mal nen kirzer Anruf nachdem man dies und das erledigt hat... Ja, da kreisen die Gedanken...

Bei Leuten die mir weniger wichtig sind verschwende ich gar keine Gedanken darüber. Entweder er/sie meldet sich oder eben nicht. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luna
Quatscht gern
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 25.02.11
Alter : 26
Ort : Auf der Alm

BeitragThema: Re: bin ich zu sensibel? beziehe immer alles auf mich...   So Jun 26, 2011 7:54 am

Hi Honey,

hm nja, das kenne ich eigtl. nur, wenn ich in jemanden verknallt bin. Wenn man dann lauert, dass er sich endlich meldet und er es nicht tut... Dann bin ich am Boden zerstört und denke "ach er kann mich ja doch nicht leiden".

Und selbst wenn er dann sagt, dass er keine Zeit hatte, denke ich immer noch, dass das nur ne Ausrede ist. Ganz schlimm...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Honey
Gast



BeitragThema: Re: bin ich zu sensibel? beziehe immer alles auf mich...   Mo Jul 04, 2011 6:45 am

DANKE für eure Antworten! cheers

Ja, ich weiß auch nicht, warum ich das immer direkt auf mich beziehe (also generell - auch wenn es sich um eine "neutrale" Person handelt). Dann denke ich sofort, dass ich es nicht wert bin, das jemand an mich denkt. *seufz*. Und wenn sich dann herausgestellt hat, warum sich die Person nicht gemeldet hat, dann komme ich mir einfach lächerlich vor und denke nur, Mensch was hast du dir wieder für Sorgen gemacht.

Wenn ich gute Phasen habe, dann stehe ich über den Dingen, aber manchmal schaffe ich es einfach nicht und nehme es sofort persönlich. Das ärgert mich dann...

Aber das nächste Mal werd ich einfach gegen die Wand boxen.. oder lieber einen Wutball schmeißen *gg* und nachfragen.
Nach oben Nach unten
Queeny
Quatscht gern
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 46
Ort : zu Hause :P

BeitragThema: Re: bin ich zu sensibel? beziehe immer alles auf mich...   Di Jul 05, 2011 7:02 am

Hallo Honey Smile

Du brauchst doch nicht wütend auf Dich zu sein. Wenn Du eben ein sehr empfindsamer Mensch bist, dann kannst Du ja nichts dafür. Aber das Nachfragen bei der entsprechenden Person ist doch schon mal gut. Ganz locker fragen "sag mal, waren wir nicht zum telefonieren verabredet? Ich hatte mein Handy aus versehen aus..." Wink Weißt Du, dann tust einfach Du so, als ob Du das Telefonat vergessen hattest...

Nun ja, allerdings könntest Du ein wenig an Deinem Selbstbewusstsein arbeiten. Zuuuu sensibel zu sein, kann ja ganz schön stressig für einen werden. Und viele Menschen kommen mit den "zarten" Menschen nicht so klar...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
blue23
Gast



BeitragThema: Re: bin ich zu sensibel? beziehe immer alles auf mich...   Di Nov 22, 2011 5:16 am

ich kenn das auch. bei mir war (und ist) es ein langer prozess, zu erkennen, dass andre auch fehler haben. und dass ich auch tolle eigenschaften habe. richtig in gang kam die "besserung", als ich angefangen habe, abzunehmen und somit wuchs mein selbstvertrauen...
Nach oben Nach unten
debbi19
Gast



BeitragThema: Re: bin ich zu sensibel? beziehe immer alles auf mich...   So Dez 04, 2011 11:28 pm

Ja das mit den Selbstvertrauen ist nicht einfach aber die Wurzel des Übels...

Versuche mal 10 positive Dinge ueber dich auf einen Zettel schreiben,und wenn dich wieder die Selbstzweifel quaelen diesen hervorholen. Stärken die du hast, und halte sie dir vor Augen.
Nach oben Nach unten
JaneDo
Gast



BeitragThema: Re: bin ich zu sensibel? beziehe immer alles auf mich...   Mo Dez 05, 2011 6:46 am

... es kann aber auch tatsächlich so sein, dass die Person, die sich nicht gemeldet hat, sich deshalb nicht meldete, eben weil man ihr nicht so wichtig ist. Also pauschal kann man da ja nicht sagen "nein, das hat ja nichts mit Dir zu tun". Es kann mal so und mal so sein.

Eine gewisse Sensibilität dafür finde ich gut. Denn ich möchte mich ja auch nicht mit Leuten treffen, für die ich nur die 2. Wahl bin. Also ich handhabe das so: meldet sich Person xy nicht, trotz Vereinbarung, dann ist erstmal Funkstille. Ich renne niemandem hinter her. Meldet die Person sich von selbst wieder und hat plausible Gründe, warum sie nicht anrief o.ä. - dann bekommt sie noch eine Chance.
Nach oben Nach unten
quatschi



Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 04.01.12

BeitragThema: Re: bin ich zu sensibel? beziehe immer alles auf mich...   So Jan 15, 2012 10:36 pm

Hallo,
also ich fange nie an mir sogen zu machen wenn sich eine Person nicht innerhalb von einem Tag meldet. ich finde soviel Zeit sollte man jedem geben. Vor allem wenn man SMS oder Online etwas schreibt. Die meisten checken nicht alle 5Minuten ihre E-Mails/Facebook und selbst aufs Handy gucke ich meist nur Morgens und Abends. Wenn sich jemand aber mehrere Tage nicht meldet wird es schon komisch...aber dann einfach mal nachfragen und wenn es ganz wichtig ist, immer sofort anrufen dann ist die wahrscheinlichkeit geringer übersehen zu werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 31
Ort : geheim *gg*

BeitragThema: Re: bin ich zu sensibel? beziehe immer alles auf mich...   Do Feb 02, 2012 11:07 pm

Hallo Leute,

ich soll Euch schöne Grüße vom Admin bestellen und Euch sagen, dass Ihr ab sofort im NEUEN Forum weiterquatschen könnt (also die Mitglieder wurden ja bereits informiert - das hier richtet sich eher an alle Gäste) Wink

Hier geht´s weiter:

http://www.einfach-quatschen-forum.de/


LG
Nele
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: bin ich zu sensibel? beziehe immer alles auf mich...   

Nach oben Nach unten
 
bin ich zu sensibel? beziehe immer alles auf mich...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was ich alles noch unbedingt in meinem Leben mal machen will - Liste
» Alles Gute zum Burzeltag HotChilli und Wolf
» Waldmeister
» Kürbiskernöl
» Pariser Kartoffeln

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Einfach Quatschen :: Ausquatschen :: Ich Mich Mir Meine-
Gehe zu: