Einfach Quatschen

Einfach quatschen ist eine kostenlose Community, wo Probleme zu vielen Themen des Alltags diskutiert werden. Wir geben uns gegenseitig Tipps und Ratschläge und quatschen uns aus im Forum oder Chat.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Einfach Quatschen ist umgezogen.

Ihr findet uns hier:  http://www.einfach-quatschen-forum.de/



Austausch | 
 

 Ausbildung mit Hindernissen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Muddi
Gast



BeitragThema: Re: Ausbildung mit Hindernissen?   Fr Nov 04, 2011 7:50 pm

So.. die ersten Beiden Termine für Vorstellungsgespräche hat sie, allerdings in anderen Branchen.. Schuhe und Sportgeschäft. Aber wir sind eine sportliche Familie und sie hat einige Jahre im Verein Fußball gespielt. Jetzt ist sie auch aktiv,. laufen, schwimmen, Rad fahren.. Vielleicht passt es ja.

Die Berufsschule ist auch entgegenkommend. Sie kann weiter in die Schule kommen, obwohl sie z.Zt. keinen Ausbildungsbetrieb hat.. und obwohl sie aufgrund ihres Alters nicht mehr der Berufsschulpflicht unterliegt.
Man hat uns aber darauf hingewiesen, dass sie deswegen dort nicht versichert ist! Zum Glück haben wir eine Unfallversicherung, damit ist wenigstens erst einmal ein Problem gelöst. Sie verpasst nichts in der Schule und sie ist darüber sehr glücklich. Es geht ja nicht nur darum die Schulbank zu drücken, die sozialen Kontakte, die Freunde sind ja auch wichtig.

Mal sehen was wird..
Nach oben Nach unten
Flunder
Quatscht gern
avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 25.09.10

BeitragThema: Re: Ausbildung mit Hindernissen?   Fr Nov 04, 2011 9:46 pm

Hört sich ja ganz gut an und vorallem muß ich dir sagen, wenn sie es schafft als Verkäuferin im Bereich Sportartikel zu kommen, finde ich das 1000 mal besser als Kassierin in einem Discounter. Da könnte es zu Weihnachten auch etwas hektisch werden, aber niemals so wie in einem Supermarkt. Ich drück euch die Daumen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
tikki
Gast



BeitragThema: Re: Ausbildung mit Hindernissen?   Sa Nov 05, 2011 11:50 pm

naja @Flunder, so darfst du das jetzt aber auch nicht sehen. das ziel von Muddis tochter war ja nicht, kassiererin im supermarkt zu sein, sonder fillialleiterin o.ä.! in einem kleinen sportgeschäft wird es derartige aufstiegschancen ja wohl eher nicht geben Wink
Nach oben Nach unten
Muddi
Gast



BeitragThema: Re: Ausbildung mit Hindernissen?   Do Nov 17, 2011 11:48 pm

So, heute kann ich gute Nachrichten verkünden. Es gibt mehr sozial denkende Unternehmen als wir annahmen!
Der Ausbildungsvertrag ist unter Dach und Fach. Da Sie die letzten drei Wochen auch weiter in die Schule gegangen ist, wird die vorangegangene Ausbildungszeit voll angerechnet. Letztendlich hatte sie mehrere Unternehmen, welche sie übernommen hätten. Hoffentlich hat sie sich richtig entschieden.
Sie ist im Sportbereich, bei einem Europaweit agierenden Verbund gelandet.
Nun müssen wir uns noch kümmern, dass sie ihre Ausbildungsunterlagen (z.B: Ausbildungsnachweis) zurückbekommt, welche ihr vorenthalten werden und das ihr der Urlaubsanspruch, welcher in den drei Monaten Probezeit entstanden ist, mit einer Urlaubsabgeltung vergütet wird.
DANKE allen die uns die Daumen gedrückt und Mut gemacht haben. Denn es sind noch nicht einmal drei Wochen vergangen. Bis hier her war es viel Arbeit und ein Stück Weg haben wir auch noch vor uns. Aber den erledigt dann eher unser Anwalt.
Nach oben Nach unten
Flunder
Quatscht gern
avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 25.09.10

BeitragThema: Re: Ausbildung mit Hindernissen?   Sa Nov 19, 2011 5:52 am

Na das hört sich doch toll an. Klar den Rest schafft ihr auch noch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
muddi
Gast



BeitragThema: Re: Ausbildung mit Hindernissen?   Di Dez 27, 2011 3:50 am

Nun ist unsere Tochter schon über einen Monat in dem neuen Unternehmen. Ich glaube, sie hatte dieses Mal viel mehr Glück! Sie ist da um zu lernen, also zusätzlich zum eingeplanten Personal. ..Und weil sie ja nach einem Monat noch kein Weihnachtsgeld erhält, (logisch) hat sie als Dankeschön für ihr gutes Engagement und ihre freundliche Art eine tolle Skijacke von der Unternehmensleitung geschenkt bekommen, ihre "Traumjacke" die sie sich hätte niemals leisten können (179,-). Kann man so etwas erwarten? Wir sind überwältigt und denken, jetzt wird alles gut. Anfang Januar ist die Verhandlung auf dem Arbeitsgericht gegen den alten Arbeitgeber. Wir hoffen es geht gut aus. Liebe Grüße und euch einen guten Rutsch.
Nach oben Nach unten
Flunder
Quatscht gern
avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 25.09.10

BeitragThema: Re: Ausbildung mit Hindernissen?   Mi Dez 28, 2011 1:41 am

Das hört sich doch super an...da fällt mir glatt der Spruch ein :

Es ist ein Gesetz des Lebens: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich dafür eine andere.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 31
Ort : geheim *gg*

BeitragThema: Re: Ausbildung mit Hindernissen?   Do Feb 02, 2012 10:59 pm

Hallo Leute,

ich soll Euch schöne Grüße vom Admin bestellen und Euch sagen, dass Ihr ab sofort im NEUEN Forum weiterquatschen könnt (also die Mitglieder wurden ja bereits informiert - das hier richtet sich eher an alle Gäste) Wink

Hier geht´s weiter:

http://www.einfach-quatschen-forum.de/


LG
Nele
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ausbildung mit Hindernissen?   

Nach oben Nach unten
 
Ausbildung mit Hindernissen?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Maßnahmen statt Ausbildung und Arbeit
» Kampfhunde - aggressiv und böse?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Einfach Quatschen :: Ausquatschen :: Ärger mit dem Chef / den Arbeitskollegen / den Angestellten-
Gehe zu: