Einfach Quatschen

Einfach quatschen ist eine kostenlose Community, wo Probleme zu vielen Themen des Alltags diskutiert werden. Wir geben uns gegenseitig Tipps und Ratschläge und quatschen uns aus im Forum oder Chat.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Einfach Quatschen ist umgezogen.

Ihr findet uns hier:  http://www.einfach-quatschen-forum.de/



Austausch | 
 

 ich hasse Kindergeschrei wie die Pest

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
horrido
Gast



BeitragThema: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Mo Sep 12, 2011 10:58 pm

Hi Leute,

ich hasse Kindergeschrei wie die Pest. Und nicht nur das Geschreie als solches. Generell hasse ich es Kinderstimmen zu hören, wenn sie etwas lauter sind. Die quietschen mir in den Ohren, dass ich ausflippen könnte.

Aber nicht dass ihr denkt ich hasse Kinder. Nein, das ist es nicht. Kinder, die leise und vernünftig sind mag ich gerne. Und mir tun auch Kinder leid, denen es nicht gut geht (z.B. aus armen Ländern, oder wenn Kinder mißhandelt oder so). Da könnte ich auch ausflippen und die Schuldigen bestrafen.

Ich bin jetzt 45 Jahre alt. Ich wollte selbst nie Kinder (wirklich noch nie!) und habe auch keine. Und die Kinderstimmen werden für mich immer nerviger. So etwa ab 40 ist mir das aufgefallen, dass ich sehr schnell genervt bin. Egal, ob draußen ein Kind am Fenster vorbeiläuft und laut spricht oder im Fernsehen ein Kind rumquakt. Es nervt mich ab!

Kennt hier jemand das Gefühl und kann sich vorstellen, wie es mir dabei geht? Weiß einer vielleicht, warum das so ist??? Was kann ich tun, um damit besser umzugehen?
Nach oben Nach unten
boss
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Di Sep 13, 2011 5:07 am

da traust du dich ja ein thema anzusprechen...weißt du den nicht das kinder heilig sind,man darf nie über kinder was böse sagen/schreiben....ich kann mir nicht vorstellen dass das am alter liegen soll...vielleicht hats du irgendeine krankheit ,lass dich mal untersuchen...aber nur mal am rande ich mag auch keine kinder...ist halt so...
Nach oben Nach unten
NewBe
Quatscht gern
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 36
Ort : an der Nordseeküste

BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Di Sep 13, 2011 5:32 am

LOL @boss.... was soll das denn für eine Krankheit sein, die eine Geräuschkulisse betrifft? Und horrido hat ja nicht geschrieben, dass sie keine Kinder mag... Nur die Geräusche, die von Kindern verursacht werden, kann sie nicht ab..

@horrido: (Du bist doch weiblich, oder trügt mich mein Gefühl?) Um die Sache mal näher zu beleuchten, ob Du krank sein könntest, würde ich gerne mal wissen, ob Du auch andere höher frequentierte Geräusche nicht ab kannst. Gibt es Geräusche, die Dich genauso zum "ausflippen" bringen, wie Kinderstimmen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
horrido
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Di Sep 13, 2011 8:24 am

ja, ich bin weiblich. Und nein, andere Geräusche nerven mich nicht so sehr. Also natürlich gibt es auch mal ein anderes Geräusch - wenn es länger anhält und laut ist - was irgendwann anfängt zu nerven. Was weiß ich, z.B. ein Laubsauger oder Kettensäge oder so. Aber da halte ich ziemlich lange durch, bis es mich zu sehr nervt.

@boss: was meinst Du mit Krankheit??? affraid Du machst mir Angst!

Hauptsächlich sind es Kinderstimmen die nerven... und das ziemlich schnell.
Nach oben Nach unten
Nele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 31
Ort : geheim *gg*

BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Di Sep 13, 2011 9:33 am

Hallo horrido,

nun ja, könnte es vielleicht sein, dass es deswegen ist, weil langsam Deine biologische Uhr abläuft? Ich meine die Wechseljahre stehen ja kurz bevor (oder bist Du schon drin?). Da kann es ja sein, dass der Körper umschaltet. Die Kindergeräusche brauchst/willst Du nicht mehr, weil Dein Körper nicht mehr bereit ist, Kinder zu produzieren.

Also das ist jetzt nur so eine Vermutung. Aber vllt. hängt es ja damit zusammen. Da hilft nur Oropax in die Ohren oder Musik per Köpfhörer auf die Ohren und dann geht es Dir besser Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
tikki
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Mi Sep 14, 2011 6:19 am

... also ganz ehrlich: ich hasse kindergeblöke auch! und ich bin noch lange nicht 40 jahre alt... ich meine gut, wenn ich erstmal 40 bin dann nervt es vielleicht auch noch mehr. keine ahnung. vllt. wird man ja dann sensibler oder reizbarer???

mich nerven die piepstimmen jedenfalls auch. dann höre ich lieber nachbars hund den ganzen tag kläffen... der nervt mich nicht so^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Mi Sep 14, 2011 7:42 pm

Ich denke, das kommt mit dem Alter.

Früher hat mich das "Geschrei" auch nicht gestört, doch mit der Zeit, wenn die Kinder größer und älter werden, verliert sich die Gewohnheit des "Geschrei's" und man empfindet es als nervig.

Vielleicht gewöhnt man sich wieder daran, wenn man Enkel hat, aber darüber kann ich noch nicht berichten...
Nach oben Nach unten
Bart

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 02.08.11
Ort : mal hier mal da

BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Mi Sep 14, 2011 9:14 pm

Bei mir kommt es darauf an...sehe ich wie ein Kind hinfällt oder so ok da schreit man halt...aber wenn ich die Kinder mit ihren Eltern sehe beim Einkauf und die nur rum quängeln und rumheulen, weil sie das und jenes nicht bekommen...das nervt tierisch, aber meistens bin ich über die Eltern sauer, weil sie das nicht im Griff haben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
walle
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Do Sep 15, 2011 6:13 am

Oh mann was ist den hier los, bei manchen hört man ja raus das Kinder unerwünscht sind,traurig wirklich Leute...

Ihr wart doch selber mal Kinder oder habt Ihr vergessen wie es ist wenn man Treppengeländer herunter zu rutscht ins Schwimmbad zu gehen, Fussball, Fangen, Verstecken, zu spielen. Wart ihr dabei leise, ich glaube nicht.

Nun reißt euch mal ein bißchen zusammen ..
Nach oben Nach unten
tikki
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Do Sep 15, 2011 7:28 am

naja wieso? kinder können dort spielen, toben, kreischen wo es angemessen ist. auf dem spielplatz, in der schule, dem kindergarten oder in den eigenen 4 wänden. müssen die mich unbedingt in ihre spielchen mit einbeziehen und überall rumkreischen? nee, nich wirklich, oder?!

umgekehrt ist es doch so: wenn erwachsene mal angetrunken nach hause kommen und dann laut brabbeln und kichern, dann glotzen gleich alle aus dem fenster und schütteln mit dem kopf... wenn erwachsene nur laut hinter verschlossenen türen sein dürfen, weil es die nachbarn nervt, dann sollen es deren kinder bitte schön auch! Razz Wink
Nach oben Nach unten
walle
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Do Sep 15, 2011 8:32 pm

@tikki

Du vergleichst kleine Kinder die in der Regel unbewußt, krach machen, mit Erwachsene die sich mit vollen Bewußtsein besaufen und dann sich nicht mehr unter Kontrolle haben???? Da sind mir ein Haufen Kinder lieber, als ein haufen von Besoffene, vor den ich vielleicht noch angst haben muss...

Das kann ja wohl nicht wahr sein....ne mit so jemanden brauch ich nicht mehr diskutieren..
Nach oben Nach unten
Abby
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Do Sep 15, 2011 11:11 pm

ich verstehe jetzt auch nicht, wieso das mit dem Alter zu tun haben soll, dass man Kindergeschrei nicht abhaben kann. Denn wenn man bedenkt, dass die eigenen Kinder auch mal Kinder haben. Dann ist man Oma bzw. Opa und freut sich doch riesig, wenn die Enkel zu Besuch kommen! Die Enkel machen auch "Krach" und quietschen, heulen, lachen, kreischen. Aber das stört ja nicht weiter...

Also am Alter liegt das nicht. Es ist wahrscheinlich eher eine Grundeinstellung. Ich glaube horrido konnte das "Kindergeschrei" noch nie leiden. Und jetzt ist es vielleicht nur etwas schlimmer geworden, weil sie in die Menopause gekommen ist oder so. Denn dann spielen die Hormone ja sowieso verrückt...
Nach oben Nach unten
Bart

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 02.08.11
Ort : mal hier mal da

BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Fr Sep 16, 2011 12:12 am

@Walle

Also ausser boss, hat hier keiner gesagt er mag generell keine Kinder oder das sie unerwünscht sind, so wie du uns darstellst...es ging um das Gekreische^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
tikki
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Fr Sep 16, 2011 5:01 am

richtig Bart! hab nur gesagt, dass mich kindergeschrei auch nervt. gegen kinder an sich hab ich nichts.

und das mit den erwachsenen - war ja klar, dass du den vergleich nicht schnallst^^ besoffene sind irgendwie ja auch wie kinder. sie machen blödsinn und sind laut. und das ebenfalls unbewußt - eben weil besoffen...!

aber bei erwachsenen ist der lärm plötzlich ganz schlimm, aber bei kindern nicht. ist doch irgendwie unlogisch, oder?! lärm ist lärm. ob von groß oder klein...
Nach oben Nach unten
Queeny
Quatscht gern
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 46
Ort : zu Hause :P

BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   So Sep 18, 2011 7:34 am

Also ich kenne das auch. Mich nervt langanhaltendes Kindergequietsche und Gekreische auch. Noch vor 5 Jahren war es noch nicht so extrem. Gut, sehr "angenehm" empfand ich es auch mit 30 oder 35 nicht. Aber ich konnte es einfach "ausblenden".

Heute fällt es mir etwas schwerer und ich merke, dass ich mich manchmal ganz schön reinsteigern kann und schnell sauer werde... Wenn ich mich dann dabei aber erwische sozusagen, dann kann ich mich selbst aber auch wieder zur Ruhe bringen. Wie eine Art Selbstkontrolle. Hat was mit Konzentration zu tun.

Vielleicht solltest Du @horrido mal was in Richtung Yoga oder Atemübungen machen. Könnte Dir für stressige Zeiten bestimmt helfen Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sam
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   So Sep 18, 2011 9:58 pm

Sagen wir doch mal so, Kinderlärm ist völlig normal. Nur es liegt an den Eltern den Kindern aber auch mal zu vermitteln, das Rücksicht auf andere Menschen zu nehmen auch wichtig ist.

Mich ärgert nämlich, wenn man mal etwas über den Kinderlärm sagt/beschwerd, wird man sofort in eine Ecke geschoben und wird zum Kinderhasser. Nicht war Walle???

Jedenfalls wenn Kindern grenzenloses Geschrei erlaubt wird, ist in dem Moment Erziehung falsch gelaufen, da den Kindern keine Grenzen aufgezeigt werden, weder von den Eltern, noch von der Gesellschaft.

Da sollte man sich die Tierwelt, mal als Beispiel nehmen Wink

Nur wenn ich auch sehe wieviele Menschen nicht mal in der Lage sind, einen kleinen Hund zu erziehen, dann aber Kinder in die Welt setzen, brauch ich mich über gar nichts mehr wundern.
Nach oben Nach unten
Stefan

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 28.09.10

BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   So Sep 18, 2011 10:21 pm

@sam

Ja dem kann ich mich anschließen, dein Posting, bringt die Sache auf den Punkt.

Es ist ja auch völlig in Ordnung, Kindern ihre Freiräume und eine gute Entfaltung zu ermöglichen. Aber auch wenn Kinder da sind, sind nicht automatisch alle "ältere" Menschen deswegen Menschen 2 Klasse.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sabine
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Mi Sep 21, 2011 12:25 am

Wen nervt das nicht? Wäre ja seltsam, wenn jemand Gebrüll lieben würde. Ich hasse es auch und habe selbst Kinder. Allerdings nerven mich fremde Kinder nicht so wie meine eigenen. Bei fremden habe ich nur Mitleid mit den Eltern und denke mir" Viel Spaß noch Very Happy "
Nach oben Nach unten
Sabine
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Mi Sep 21, 2011 12:30 am

P.S. wie kann man Hundeerziehung mit Kindererziehung vergleichen? silent
Ein Mensch und ist er noch so klein hat eine Persönlichkeit zu deren Entwicklung auch mal eine Portion Starrsinn gehört. Ein Hund hat nichts dergleichen, der macht was man sagt. Basketball Hol das Stöckchen
Nach oben Nach unten
Nele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 31
Ort : geheim *gg*

BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Mi Sep 21, 2011 12:41 am

Oha! Ein Hund hat also keine Persönlichkeit? Auweia... das ist ja starker Tobak, den Du hier abläßt.

Hundeerziehung unterscheidet sich nur in einem einzigen Punkt zur Kindererziehung. Nämlich, dass Kinder nach und nach zur Selbständigkeit erzogen werden und Hunde nicht (denn sie können nun mal in der "kultivierten" Welt nicht allein entscheiden, was zu tun ist und brauchen eine Anleitung - und das lebenslang).

Aber Deine Aussagen, dass Dich das Geschrei Deiner eigenen Kinder mehr nervt, als das fremder Kinder, war sowieso schon etwas merkwürdig... Normaler Weise ist das genau umgekehrt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sabine
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Mi Sep 21, 2011 12:55 am

Wieviel Kinder und wieviel Hunde hast du? Wenn dein Hund seinen eigenen Willen durchsetzt, hast du sehr viel Ahnung von Hundeerziehung. Die Persönlichkeit eines Hundes bezieht sich auf ein paar Adjektive. Aber für dich ist die Persönlichkeit eines Hundes so komplex wie die Persönlichkeit eines Menschen??? Den Willen eines Hundes kannst du mit Belohnung oder Strafe brechen. So einfach ist die Kindererziehung nicht.

Und ja, man sieht das es andere Eltern auch nicht leichter haben. Und kann es "genießen" selbst nur mal "Zuschauer " zu sein. Finde es faszinierend, wie manche Leute in einem Forum aus einem einzigen Satz schließen können, wie man tickt..............

Tiere mit Menschen (Kindern) zu vergleichen ist - und dabei bleibe ich - absurd.
Nach oben Nach unten
Nele
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 31
Ort : geheim *gg*

BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Mi Sep 21, 2011 1:09 am

Lassen wir das lieber.... Wenn ich von Dir Dinge höre, wie "Willen brechen" dann wird mir richtig schlecht! Das hat ja nunmal gar nichts mit Erziehung zu tun. Aber JA, auch den Willen eines Kindes kann man brechen. Genau wie den Willen des Hundes... Aber DAS sollte NIE Sinn einer Erziehung sein!

Die Persönlichkeit erhalten, aber dennoch Einfluss nehmen können, das wäre das Optimum! Und wenn ein Kind keine Regeln bekommt (die auch durchgesetzt werden!), wird es halt sein "Böckchen" durchsetzen. Aber dass das Kind deshalb mehr Persönlichkeit hat, ist daraus nicht erkennbar. Nur dass der erziehende Erwachsene bei einem Kind mehr durchgehen läßt, als er es bei einem Hund täte Wink

Und bisher habe ich nirgendwo geschrieben, dass ich weiß, wie Du "tickst". Wo willst Du das gelesen haben?

Ich finde es auch sehr faszinierend, wie schnell Leute "auf die Palme" gehen, weil sie sich persönlich angegriffen fühlen, obwohl man über Erziehung allgemeiner Natur geschrieben hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sabine
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Mi Sep 21, 2011 1:21 am

............das ist ja starker Tobak, den du hier abläßt.....
ist für dich Unterhaltung, ja? Klar, dass man sich bei dieser Einleitung angegriffen fühlt.

Meine Güte, wenns um Hunde geht, wird jedes Wort auf die Goldwaage gelegt. Mir wird auch schlecht, bei der Aussage, dass sich Kindererziehung nur in einem Punkt von Hundeerziehung unterscheidet.

Wie erziehst du deinen Hund, damit er das macht was du möchtest? Ich mache das mit Belohnung und wenn er beim nächsten Spaziergang nicht über den Nachbarshund herfällt, bekommt er eine Belohnung und wird gelobt und siehe da, er verträgt sich nun mit jedem Hund. Warum muss einem dabei schlecht werdumerziehen?ie
Habe auch keinen Bock mehr weiter zu lesen und zu diskutieren und mich für jedes geschriebene Wort zu rechtfertigen. Damit niemanden schlecht wird.
Nach oben Nach unten
sam
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Mi Sep 21, 2011 5:05 am

@Sabine

So jetzt möchte ich mich auch mal zu Wort melden, da ich ja den Vergleich mit den Hunden überhaupt geschrieben habe.

Natürlich haben Hunde unterschiedliche Charakter Züge und somit auch verschiedene Persönlichkeiten. Ich dachte, dass die Mehrheit der Leute das nun langsam wissen, aber man wird immer wieder eines besseren belehrt.

Und selbstverständlich werden Positive Verstärkung sowohl bei den Menschen, als auch bei den Tieren eingesetzt.

Was ist den ansonsten das??? Wenn ein Schüler schlechte Noten hat und er Fernsehverbot bekommt, was ist das dann???….oder er bekommt eine neues Spiel für seine Konsole, wenn er eine 1 geschrieben hat ….äähh was ist das????

Kindererziehung kann einfach sein, wenn man weiß wie es geht und das von Anfang an richtig macht.

Es gibt aber tatsächlich einen Unterschied, ein Hund der nichts geworden ist, kommt einfach weg. Ich kann mir einen neuen holen. Bei dem Kind was missraten ist, ist es nicht so einfach.

Liebe Sabine und bei dir hab ich heraus gelesen, dass du solch jemand bist, den ich nicht als Nachbar haben will oder auf der Straße mit deinen Kindern und Hund treffen möchte.

Und nun passt dein Satz auch:

Finde es faszinierend, wie manche Leute in einem Forum aus einem einzigen Satz schließen können, wie man tickt..............

Faszinierend find ich daran, ja das geht wie man sieht…
Nach oben Nach unten
tikki
Gast



BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   Mi Sep 21, 2011 5:43 am

was sich manche menschen so rausnehmen ist echt dreist. Nele zu unterstellen, dass sie behauptet zu wissen wie du tickst @Sabine ist etwas größenwahn, denke ich. Was hat Nele im ersten post denn geschrieben, was besagt „du Sabine bist so und so und machst das und das“?

forschen wir doch mal. Nele schrieb das:

Nele schrieb:
Oha! Ein Hund hat also keine Persönlichkeit? Auweia... das ist ja starker Tobak, den Du hier abläßt.

da sagt Nele einen ausdruck des erstaunens, gefolgt von einer hinterfragung, ob denn hunde deiner meinung nach wirklich keine persönlichkeit hätten. abschließend eine nicht gutheißende äußerung, um zu untermauern, dass sie solche aussagen nicht in ordnung findet.
(hier ist schon mal nichts dabei, was aussagt „Sabine du tickst so und so“)

so, dann schrieb sie das:

Nele schrieb:
Hundeerziehung unterscheidet sich nur in einem einzigen Punkt zur Kindererziehung. Nämlich, dass Kinder nach und nach zur Selbständigkeit erzogen werden und Hunde nicht (denn sie können nun mal in der "kultivierten" Welt nicht allein entscheiden, was zu tun ist und brauchen eine Anleitung - und das lebenslang).

hier wird nur Neles meinung über erziehung dargestellt. (hier wieder nichts, was aussagt „Sabine du tickst so und so“)

am schluss hat sie das hier geschrieben:

Nele schrieb:
Aber Deine Aussagen, dass Dich das Geschrei Deiner eigenen Kinder mehr nervt, als das fremder Kinder, war sowieso schon etwas merkwürdig... Normaler Weise ist das genau umgekehrt.

hier teilt Nele nur ihre verwunderung darüber mit, dass fremdes kindergeschrei für dich angenehmer, als das geschrei deiner eigenen kinder ist. (hier wieder nichts, was aussagt „Sabine du tickst so und so“)

und btw. ich finde das auch verwunderlich. das geschrei meines kindes (was zwar nicht so oft war, aber kommt halt vor) fand nie schlimm. höchstens mal traurig, wenn der zahn plagte oder ähnliches. Aber geschrei von fremden kinder muss ich nicht haben Wink

aber dann fängst du an, Nele dinge zu unterstellen und kannst dir natürlich nicht diesen unsinnigen satz:

Sabine schrieb:
Wieviel Kinder und wieviel Hunde hast du?
verkneifen, den man ja immer schnell parat hat, wenn man nichts schlaueres auf lager hat^^ was spielt das denn für eine rolle?

und dann schreibst du das hier:

Sabine schrieb:
Wenn dein Hund seinen eigenen Willen durchsetzt, hast du sehr viel Ahnung von Hundeerziehung.

was soll denn der unsinn? wo bitteschön hat Nele geschrieben, dass sie a) einen hund hat und b) dass dieser seinen eigenen willen durchsetzt?

sie hat lediglich geschrieben, dass es in der hunde- und kindererziehung nur einen unterschied gibt. nicht mehr und nicht weniger.

und btw. warum erziehst du deine kinder denn nicht so „gut“ wie deinen hund? wieso quaken und quängeln deine kinder so, dass es dich mehr nervt, als fremdes kindergeschrei? beim hund funktioniert lob und strafe. und bei kindern auch. probier es doch mal aus, dann hast du bald nicht nur einen braven hund, sondern auch brave kinder Wink
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ich hasse Kindergeschrei wie die Pest   

Nach oben Nach unten
 
ich hasse Kindergeschrei wie die Pest
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Red Hot Chili Peppers - Snow (Hey Oh)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Einfach Quatschen :: Ausquatschen :: Kinder-
Gehe zu: